Im Schatten des Goldhauses. Berufsgeheimnis und Handwerkerinitiation im Alten Ägypten

More ...

ID:47728
Author: Lieven, Alexandra von
Further contributors: Altenmüller, H. (Editor)
Kloth, N. (Editor)
Document types:Artikel in Zeitschrift
Year of publication:2007
Published: Helmut Buske, Hamburg (2007)
Journal:Studien zur Altägyptischen Kultur (SAK), 36
Subjects: GOLDHAUS -> Bauten im weitesten Sinn
HANDWERK -> Diverses
GEHEIMHALTUNG -> Diverses
HANDWERKER -> Funktion, Beruf, Titel
INITIATION -> Religion im weitesten Sinn
Seiten:147-155
Verfügbarkeit:Lokaler Bestand vorhanden
Signatur:Z-SAK
Letzte Aktualisierung:12.10.2007
Eintrag-Nr(alt):48483
change record

Im Alten Ägypten galten bestimmte Handwerke auf Grund ihres schöpferischen Charakters als heilig. Dies betraf insbesondere die Herstellung von Kultbildern und Tempelgerät, die im sog. «Goldhaus» stattfand. Die dort tätigen Handwerker waren daher teilweise speziell initiiert. Berufliche Geheimhaltung und Initiationen lassen sich aber auch bei anderen Handwerksgruppen nachweisen.